Wir wünschen allen Selbsthilfegruppen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

RAMSES – Ein Resilienz-Training

für Betroffene von psychischen Erkrankungen zur Überbrückung von Wartezeit auf einen ambulanten Therapieplatz
Durchgeführt wird der Kurs von Annegret Corsing, Erfahrungsexpertin, Psychologische Beratung, Training und in Coaching & Co-Anleitung Thilo Scholz, EX-IN-Erfahrungsexperte

Resilienz (von lateinisch: resilire, ‚zurückspringen‘, ‚abprallen‘) oder psychische Widerstandsfähigkeit ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen.
RAMSES steht für „Resilienz durch Achtsamkeit und Mitgefühl und Schaffung emotionaler Stabilität“.
RAMSES ist ein Resilienz-Trainingsprogramm, d.h. es zielt darauf ab, die Fähigkeit der TeilnehmerInnen zu stärken, körperliche und psychische Belastungen zu bewältigen, sich auf den bevorstehenden Therapieprozess vorzubereiten und die Wartezeit auf einen ambulanten Therapieplatz.

Wann: 10 Termine ab Freitag, den 12. Januar 2018, jeweils von 15:30 bis 17:30 Uhr (letzter Termin 16. März 2018)

Wo: KIS Pankow im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin

Aktuelle Angebote

 
Logos der Förderer des Stadtteilzentrum Pankow